Poeciliopsis prolifica, toller Fisch! Dank an Anubias!

    • Poeciliopsis prolifica, toller Fisch! Dank an Anubias!

      Hallo zusammen,

      im Umfeld der letzten Börse in Müncheberg, konnte ich mit "Anubias" - aus diesem Forum - konspirativ Beutel tauschen!

      Quintana atrizona gegen Poeciliopsis prolifica.

      Ich hatte die Art bisher noch nie und bin hellauf begeistert über diese robusten und sympatischen Zwerge! Scheinen noch kleiner als Neoheterandria elegans zu sein.

      Falk, auch hier nochmals meinen herzlichsten Dank!!

      Komme nicht umhin einen Beitrag über diese Art aus der TI Nr. 92 von 1989 hier einzustellen:

      Directupload.net - auey4xcn.pdf

      Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt! Potentielle Rechteinhaber bitte ich, sich ggfs. direkt mit mir - nicht mit dem Forenverantwortlichen - in Verbindung zusetzen. Für eventuelle Vergütungen bin nur ich zuständig, für mögliche Missbräuche ebenfalls!

      In diesen Fällen bitte ich um Kontaktaufnahme unter

      neoheterandria@arcor.de.

      Herzlichen Dank!

      Gruß

      Erich
    • So würde ich diese Kleinen

      nicht halten. Die springen nämlich doch. Ansonsten schon ein interessanter Fisch. Lustig sind vor allem rivalisierende Männchen. Bei mir sind die Tiere zusammen mit anderen Lebendgebärenden. Negative Auswirkungen habe ich bisher nicht beobachtet. Wollen wir mal sehen, ob der Bestand gehalten werden kann.
    • Ich gebe mir Mühe...

      bei mir schwimmen zur Zeit auch nur Heranwachsende. Ich hoffe, sie sind bald geschlechtsreif und vermehren sich weiter.
      Die Glaskärpflinge von Dir haben sich bei mir auch sehr gut eingewöhnt. Sehr attraktive Tierchen. Ich staune nur,woher die ihren Verkaufsnamen haben. Gläsern ist da ja nichts. :hmm: