Mikrogeophagus altispinosus (Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch)

    • Wie die Karnickel beide Daumen nach oben Kenne ich aber nicht anders, meine Hatten auch immer gleich abgelaicht wenn die alten Jungtiere abgestoßen wurden :D Die von mir zeigen auch schon wieder Ihre intensive Balzfärbung, mal sehen wann da nochmal was zu sehen ist :D
      Die Dummheit der Menschen und das Universum sind Grenzenlos, wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin
      -Albert Einstein-
    • Juhu!!!

      Sie sind ein Stückchen weiter. Die Larven sind geschlüpft und zappeln
      in einer ausgegrabenen Grube. Beide Eltern betreiben Brutpflege.

      Aufgrund der gebogenen Frontscheibe und den Algen ist die Qualität
      der Fotos etwas bescheiden, aber putzen war wegen dem neuen
      Gelege nicht möglich.




      MfG, Doreen
      ><(((°> ><(((i> ><(((°> Fische sind Freunde und kein Essen. ><(((°> ><(((i> ><(((°>
    • Hey Doreen, das freut mich, dass das klappt!
      Sobald die anfangen zu schwimmen, kannst du dann mit Cyclops durch den Strohhalm zufüttern,
      wie ich dir das schon gesagt hab :)

      Bei mir fangen die auch grad an eine Laichkuhle zu graben :P

      LG Marc
      Die Dummheit der Menschen und das Universum sind Grenzenlos, wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin
      -Albert Einstein-
    • Hallo,

      die Lütten werden von beiden Eltern weiterhin betreut.
      Das Pärchen hat erst eine Grube ausgehoben als die Larven geschlüpft waren.
      Heute wurde im Laufe des Tages eine zweite - viel größere/tiefere - Grube
      ausgehoben. Sie sollen wohl bald umgebettet werden. Freu mich, dass es beim
      zweiten Anlauf schon so gut klappt :D



      Das Pärchen steht über der "kleinen" Grube und bewacht ihre Jungfische.
      Für die neue Grube haben sie schon etwas mehr Kies umgelagert.

      @Fischkopp:
      Na hoffentlich gibt´s bald ein neues Gelege!!!


      MfG, Doreen
      ><(((°> ><(((i> ><(((°> Fische sind Freunde und kein Essen. ><(((°> ><(((i> ><(((°>
    • Hallo Micha,

      klasse Video...DANKESCHÖN!
      Ganz so viele Jungfische sind es leider nicht, aber seit heute schwimmen
      die Lütten frei. Es sind ca. 15 - 20 Stück. Ich freu mich so!!! :phatgrin:



      Die Frontscheibe ist fast komplett veralgt...ein Wasserwechsel tut langsam
      wirklich Not.


      MfG, Doreen
      ><(((°> ><(((i> ><(((°> Fische sind Freunde und kein Essen. ><(((°> ><(((i> ><(((°>
    • Hey Doreen :D

      Glückwunsch das die Kleinen Ihren Freischwimmer gemacht haben beide Daumen nach oben , Jetzt solltest du auf jeden Fall anfangen zuzufüttern :) Mein Gelege ist leider nix geworden, dafür haben die aber den Neuen Bodengrund von einer ecke in die andere verschoben im 540 Liter Becken Oo Musste ne ordentliche Menge Pflanzen wieder einsetzen


      LG Marc
      Die Dummheit der Menschen und das Universum sind Grenzenlos, wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin
      -Albert Einstein-
    • Hallo,

      es sind mehr Jungfische als gedacht! Konnte ca. 40 Stück zählen. *fish*



      Da die Fadenfische dem Jungfischschwarm immer wieder verdächtig
      nahe kamen, habe ich sie heute abgesaugt und im elterlichen Becken
      in einen Einhängekasten umgesetzt. Zudem läßt es sich dann leichter
      füttern.

      Morgen kann ich dann endlich das Aquarium putzen...


      MfG, Doreen
      ><(((°> ><(((i> ><(((°> Fische sind Freunde und kein Essen. ><(((°> ><(((i> ><(((°>