Gartenhibiskus - mein derzeitiger Favorit

    • Gartenhibiskus - mein derzeitiger Favorit

      Hallo,

      da wir wohl uns doch sinnvoller Weise mehr an der frischen Luft aufhalten, wollte ich meine beiden Favoriten bei uns im Garten fotografieren. Ist mir allerdings mit meiner Rose nicht gelungen. Das Rot weigert sich auf dem Foto so auszusehen, wie ich es mit nur bebrilltem Auge sehen kann.
      Aber der Hibiskus schaukelt sich langsam hoch und den werde ich mal zeigen:



      Ein wenig muss ich noch am Schnitt arbeiten, da doch viele Blüten verschwenderisch in der nicht wirklich sichtbaren mittleren Teil blühen.
      Vielleicht hat da jemand von Euch einen Tipp.

      Die Rose zeige ich auch mal, aber nur um einen Rat zu erhalten, was ich da besser machen kann

      Gruß,
      Es gibt nix Gutes, außer man tut es.
      Rainer


      Mitglied bei DGLZ und VDA AK Lebendgebärende
    • Du hast wie immer oder meistens recht, Rainer... :crazy:
      Der Hibiskus bedarf wirklich mal eines guten Schnittes, dann wird er noch
      wesentlich besser als jetzt aussehen...
      (und anschliessend beim fertigen Fotto bissel nachdunkeln /nachschärfen)


      Und zur Rose kann ich dir nur empfehlen, erstens mal die Dämmerung abzuwarten
      und dann mit Blitz und manueller Einstellung versuchen, das Rot richtig und
      vor allem mit Kontrasten in der Blüte hinzukriegen oder
      einfach mit der intelligenten Automatik zu arbeiten,
      am Tage und vielleicht noch bei Sonne muss man schon Superfotograf sein ,
      um derart leuchtende Farben wie rot oder auch weiss einigermassen rüberzubringen...
      Tschüss, common(Bernd)!
    • Hallo Bernd,

      eigentlich hatte ich den Hibiskus schon stufig geschnitten, aber eher wie ein Strauch, also nach allen Seiten abfallend und davon nicht genug, wie ich am inneren des Strauchs sehen kann. Allerdings trieb der dann so stark, dass eben dieses Bild der Anfangsblüte entstand. Für mich war interessant zu sehen, wie die Pflanze sich dieses Jahr entwickelt. Auf jeden Fall werde ich zum nächsten Schnitt sehr viel stärker von hinten nach vorn abstufen.

      Ich habe jetzt mal schnell noch ein aktuelles Foto im Regen gemacht lol Es ist wirklich extrem, was der Strauch für eine Blütenfülle zeigt. Und das jeden Tag aus Neue.

      Gruß,
      Es gibt nix Gutes, außer man tut es.
      Rainer


      Mitglied bei DGLZ und VDA AK Lebendgebärende