• Artikel ermöglichen ausführliche Texte zum Beispiel für individuelle Artenbeschreibungen. Die Artikel werden Kategorien zugeordnet, die dafür sorgen, dass Themen in zugeordneten Forenbereichen zur Diskussion angelegt werden.

    Im Gegensatz zu Lexikon-Einträgen, die bei der Erstellung oder dem Lesen von Beiträgen oder Artikeln kurze Erläuterungen

    oder Beschreibungen in kurzer Form anbieten.

    Artikel erscheinen in einem schlichten, professionellen Layout, das viel Wert auf den Inhalt legt und ihm maximale Aufmerksamkeit zusichert.

    Ganz im Stile typischer Blogs oder Nachrichtenseiten gibt es die Möglichkeit, eine ergänzende oder illustrierende Grafik anzugeben,

    die über die gesamte Breite des Inhalts geht und dem Leser bereits auf den ersten Blick eine thematische Einordnung vermittelt.


    Direkt nachfolgend befindet sich der Teaser-Text, der idealerweise den Inhalt anreißt und den gewünschten Kontext herleitet,

    er wird mit Fettdruck dezent vom eigentlichen Text abgegrenzt.

    Das Layout wurde nach semantischen Maßstäben erstellt und bietet sowohl Suchmaschinen als auch Screen-Readern

    ein besseres Verständnis für den Inhalt - vollautomatisch ohne Aufwand für Sie.


    Bilder sind nur über die Galerie und einen entsprechenden Link zum einfügbar.

    Wichtig ist es, ein "Artikelbild" einzufügen. Dadurch kann man die Artikel in einer Box als Magazin anbieten.